Hilfsnavigation

Finkenrech - Die Gärten

Rosengarten Finkenrech

Eine Rose ist eine Rose ist eine Rose (Gertrude Stein)

Eingang zum Rosengarten
Eingang zum Rosengarten

1985 wurde der Landkreis Neunkirchen vom Verein Deutscher Rosenfreunde zum ersten – und bislang einzigen – Rosenkreis Deutschlands ernannt.

Seit 2003 ist dieser Titel noch ein bisschen „verdienter“, denn in diesem Jahr wurde der Rosengarten auf Finkenrech auf besonders originelle Weise neu angelegt.

In Form einer langstieligen Rose präsentiert er auf 1.500 Quadratmeter etwa 3.700 Rosen verschiedenster Klassen.

Blütenpracht im Rosengarten

Dazu zählen Wildrosen sowie herrlich duftende „Alte Rosen“ und „Englische Rosen“. Neben der „Landkreis“- und „Finkenrech-Rose“ sowie der „Gräfin von Ottweiler“ wurden auch alle Rosen, die auf die Namen der deutschen Rosendörfer und Rosenstädte getauft wurden, angepflanzt.

Info & Kontakt

Info-Point Finkenrech
Tholeyer Straße
66571 Eppelborn-Dirmingen
Tel.: 06827/3050262
Fax: 06827/3050391

Impressionen

Führungen

Für Gruppen (max. 25 Personen) bieten wir jederzeit nach Voranmeldung eine zweistündige Führung durch den Rosengarten an, in der ausführliche Informationen zu den einzelnen Rosenarten vermittelt werden.

Als besonderes Highlight erhält jeder Teilnehmer im Anschluss an die Führung auf Wunsch ein Glas Crémant mit Rosenlikör.
Preis: 50,- Euro pro Gruppe (zzgl. 3,50 Euro pro Person für das Glas Crémant)

Termine auf Anfrage.